Google möchte auch eine Spielkonsole und Smartwatch

Google möchte auch eine Spielkonsole und Smartwatch

558
0
TEILEN

Welch eine Überraschung – soeben tauchten Gerüchte auf, dass Google auch an einer Spielkonsole sowie an einer Smartwatch arbeitet. Genauso wie der Konkurrent Apple. 

Bei Apple gibt es schon länger Gerüchte, dass sie an einer AppleTV-Version arbeiten, welche auch als Spielkonsole dienen kann. Immerhin ist iOS das perfekte mobile Betriebssystem für Gamer. Dies könnte Apple demnächst ausbauen. Ebenso eine iWatch ist derzeit in den Gerüchten, da auch Apple-CEO Tim Cook die iWatch für eine Marktlücke hält. Somit überraschen die Gerüchte zu Google nicht wirklich. Das Wall Street Journal berichtet, dass das Unternehmen die Marktperformence der Android-Konsole OUYA genau beobachtet.

Laut einem Insider, arbeitet Google an einer Spielkonsole und an einer Smartwatch. Dies ist eine Intelligente Uhr, welches ein Smartphone ergänzen kann. Ebenso bemüht sich der Konzern Google, Android nicht nur für Smartphones und Tablets freizugeben sondern eben auch für Uhren á la Pebble oder eben eine Konsole. Somit wird Google auch in Zukunft mithalten können, wenn der Konzern Apple neue Geräte vorstellt. So kann man durchaus sagen, dass Apples erfolg andere Inspiriert beziehungsweise anspornt.

Google hat offenbar den Weg der Android-Konsole OUYA genau beobachtet. Diese gibt es für leichte 99 US-Dollar zu kaufen und basiert rein Online. Es ist lediglich eine kleine Box mit einem Controller, welcher von Batterien betrieben wird.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung