Samsung-Handy explodiert – Schweizerin erlitt schwere Verletzungen

Samsung-Handy explodiert – Schweizerin erlitt schwere Verletzungen

537
1

Schon keine Seltenheit mehr – Das Samsung-Smartphone einer Schweizerin ist explodiert und zwar in der Hose. Es knallte laut und es roch anschließend nach Chemie. Nun haben einige bedenken, natürlich zurecht.

Es ist schon wieder passiert – warum tut Samsung nichts? bereits seit dem Galaxy S2 von Samsung ist dieser Fehler bekannt. Der Akku bläht sich auf und explodiert anschließend – in einigen Fällen. Einige „Handy-Doktoren“ empfehlen bei der Galaxy-Reihe, immer wieder mal auf den Akku zu achten.

Laut einem Facebook Post einer Schweizerin ist das Samsung-Smartphone in der Hose explodiert. Sie schrieb folgendes:

Die Frau äußerst sich zum Vorfall auf Facebook

Wie zu lesen ist, erlitt die Schweizerin Verletzungen in zweiten und dritten Grad. Ob ihr nächstes Smartphone wieder aus dem Hause Samsung kommt? wir denken mal weniger.

Lesen Sie auch:

Update (18:00 Uhr – 5. Juli 2013): Offenbar hat die Frau nun ihr Posting auf Facebook gelöscht. Zum Zeitpunkt als der Artikel geschrieben wurde, war dieser noch verfügbar.

Lesen Sie gerne Nachrichten? bei uns sind Sie ständig aktuell. Nun auch auf Facebook und Twitter!

1 Kommentar

Jetzt zählt deine Meinung