Apple verzeichnet 35,3 Milliarden $ Einnahmen im 3. Quartal 2013

Apple verzeichnet 35,3 Milliarden $ Einnahmen im 3. Quartal 2013

409
0
TEILEN

Vor wenigen Minuten veröffentlichte der kalifornische Konzern Apple neuste Zahlen aus dem vergangen Quartal. Somit konnten im 3. Quartal 2013 35,3 Milliarden Dollar Umsatz verzeichnet werden.

Im Detail wurden im letzten Viertel 3,8 Millionen Mac-Versionen verkauft. Im dritten Quartal 2012 wurden 26 Millionen iPhones verkauft. Dieses Jahr gingen 31,2 Millionen iPhones über die Ladentheke. Ein Rekord! Der iPod verkaufte sich 4,57 Millionen mal. Das iPad 14,6 Millionen mal.

Das Problem bei Apple, der Gewinn schrumpft. Dies liegt am iPad mini – viele Kunden greifen eher zum mini als zum regulären iPad. Jedoch konnte Apple einen hohen Umsatz einfahren und sogar Erwartungen von Analysten übertreffen.

Die Pressemitteilung seitens Apple dazu findet ihr hier.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung