Moto X präsentiert: Attacke auf Apple und Samsung?

Moto X präsentiert: Attacke auf Apple und Samsung?

513
0
TEILEN

Heute Nacht stellte Google sein Mittelklasse-Smartphone „Moto X“ vor.

Moto X von Motorola (Bild: Motorola)

Heute Nacht hat Google das Smartphone „Moto X“ von Motorola (gehört inzwischen zu Google) vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Smartphone, welches man individualisieren kann. Genauer gesagt, man bestimmt welches Material das Moto X tragen darf.

Das „naturale“ Moto X hat ein Glas-Gehäuse, 16 oder 32 Gigabyte Speicher, 4,7″ AMOLED-Display, einen Akku mit 2200 mAh und fängt bei 199 US-Dollar an. Jedoch ist das Moto X erstmal nur in den USA verfügbar. Hersteller Motorola plant für Deutschland ähnlichen Service, jedoch will man hierzu noch nichts bekannt geben.

Heißt: Eventuell hat man in Deutschland nicht die Möglichkeit zwischen jeden Material wählen zu dürfen. Dies ist aber nur Spekulation.

Jedoch gibt es erste bedenken: Das Moto X hört immer zu. So ähnlich wie die Xbox One. Aus diesem Grund haben sich bereits viele Nutzer gegen ein Moto X ausgesprochen.

 

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung