iMessage für Android – Nun vom Google Play Store gebannt

iMessage für Android – Nun vom Google Play Store gebannt

504
0

Vor kurzem tauchte im Google Play Store eine Anwendung namens „iMessage Chat“ auf, diese gab sich als Apples iMessage aus. Jedoch wurde diese vor wenigen Stunden aus dem Play Store gelöscht.

Das Apple iMessage Icon (Bild: Apple)

Die App. „iMessage Chat“ gab sich als Mac mini aus, somit konnte man als Android-Nutzer mit den Apple-Nutzern via iMessage unterhalten. Somit hat die App. eine interessante Lücke gefüllt, eine iMessage-Funktion für Android fehlt nämlich einigen – zum Glück für WhatsApp. iMessage würde nämlich eine sehr gute Konkurrenz für WhatsApp sein.

Allerdings werden die Nachrichten über zwei Server gesendet. Einmal nach China (Sitz des App-Entwicklers bzw. Standort der Server) und dann auf die Apple-Server. Aufgrund dessen, gingen einige nun davon aus, dass der Entwickler einige Nachrichten abgefangen haben könnte. Den immerhin gehen die Nachrichten über einen Server in China. Auch Apple-IDs sollen gesammelt worden sein. Eine öffentliche Stellungnahme bleib leider aus, auch die Homepage des Entwicklers ist mittlerweile Offline.

Eine Frage bleibt offen:  Warum hat Google diese Anwendung für den Play Store freigegeben? Diese hat offensichtlich die Sicherheit aller Nutzer gefährdet.

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung