Sony: 4,2 Millionen mal wurde die PlayStation 4 verkauft

Sony: 4,2 Millionen mal wurde die PlayStation 4 verkauft

622
0
TEILEN
Sony PlayStation 4 mit Controller (Bild: Sony)

Sony hat nun einen gewissen Vorsprung gegenüber der Microsoft Xbox One. Sony verkaufte nämlich 4,2 Millionen Exemplare der PlayStation 4. Allerdings ist noch zu erwähnen, dass noch immer Tausende auf ihre PlayStation 4 warten aufgrund von Lieferschwierigkeiten.

Sony PlayStation 4 mit Controller (Bild: Sony)
Sony PlayStation 4 mit Controller
(Bild: Sony)

Microsoft freute sich erst kürzlich zu 3 Millionen verkaufe Xbox One. Das hat Sony mit ihrer PlayStation 4 wohl mehr als nur geschlagen. Insgesamt sind es also 1,2 Millionen mehr PlayStation 4 mehr. Auch gab es andere Zahlen. So haben die Spieler bereits 9,7 Millionen Spiele gekauft. Vor allem waren die Spiele Call of Duty: Ghosts, Assassin’s Creed, Battlefield 4, Fifa 14 und Killzone Shadow Fall erfolgreich.

Weitere Neuigkeiten: PlayStation Plus erhielt einen enormen Ansturm. Die Nutzer sind bis zu 90% gestiegen. Auf Twich und Ustream zeigten die Nutzer insgesamt 1,7 Millionen Gameplay-Übertragungen.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung