Samsung Galaxy S5: Nur 7,86 GB von 16 GB für den Nutzer...

Samsung Galaxy S5: Nur 7,86 GB von 16 GB für den Nutzer verfügbar

560
0
TEILEN

Wie wir bereits gestern während der Präsentation vermutet hatten, hat das neue Samsung Galaxy S5 tatsächlich wenig internen Speicher für den Nutzer. Eine Speicherkarte ist also notwendig. Eine tolle weitere Einnahmequelle.

Android Central hat auf dem MWC 2014 nachgesehen wie viel das Samsung Galaxy S5 denn so an internen Speicher verfügbar hat. Beim 16 GB Modell sind es tatsächlich nur 7,86 GB. Die Teilung ist folgendermaßen; ganze 5,28 GB gehen für das System drauf und weitere 2,33 GB für andere „diverse Daten“.

Natürlich ist da der SD-Slot eine schöne Einnahmequelle. Ihr müsst sozusagen noch eine Speicherkarte kaufen und zahlt für die auch nicht gerade wenig Geld. 

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung