Apple veröffentlicht OS X Mavericks 10.9.2 mit FaceTime Audio und Fehlerbehebungen

Apple veröffentlicht OS X Mavericks 10.9.2 mit FaceTime Audio und Fehlerbehebungen

451
0
TEILEN
Neue Funktionen bei Apples OS X Mavericks (Für Vollansicht auf das Bild klicken.)

Soeben erschien das neue Update zu Apples OS X Mavericks in der Version 10.9.2. Mit an Bord sind Funktionen aus iOS 7 wie FaceTime Audio. 

Neue Funktionen bei Apples OS X Mavericks (Für Vollansicht auf das Bild klicken.)
Neue Funktionen bei Apples OS X Mavericks
(Für Vollansicht auf das Bild klicken.)

Mit an Bord wie oben bereits geschrieben ist FaceTime Audio, dies ersetzt das meist teure Anrufen über den Mobilfunkanbieter. Bereits mit iOS 7 gab es die Funktion und wurde von vielen Nutzern mit Freude empfangen. Auch weil FaceTime und FaceTime Audio wenig Datenvolumen verbrauchen.

Auch durch iOS 7 bekannt, ist das blocken von Kontakten bei FaceTime und iMessage. Dies gibt es nun auch für den Mac, eine nette Funktion sollte euch mal jemand auf den Geist gehen.

Verbesserungen gibt es natürlich auch, einmal bei VPN, Audio, Autofill beim Browser Safari ebenso wurden Probleme beim Mail-Client behoben und bezüglich VoiceOver. Den gesamten Changelog seht ihr oben.

Von einem Security-Fix bezüglich SSL war allerdings nichts zu lesen, hat Apple etwas vergessen oder wann kommt dieses nun endlich? 

Nachtrag (25. Februar 2013 – 20:15 Uhr): Der SSL-Fehler wovon jeder berichtet hat ist nun geschlossen. Es ist dringend notwendig das Update zu installieren.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung