Pornoanbieter gegen Amazon wegen Fire TV

Pornoanbieter gegen Amazon wegen Fire TV

450
0
TEILEN

Anfang April diesen Jahres stellte Amazon eine TV-Box namens FireTV vor, diese ist bisher lediglich in den USA erhältlich. Amazon steht aber wegen den Namen vor einer Klage, denn der Name „Fire TV“ taugt dem Portal „FyreTV“ (NSFW) von WREAL überhaupt nicht. Das Porno-Portal FyreTV bietet neben pornographische Inhalte auch eine kleine Box namens FyreTV, mit diesem lassen sich die Filme auf den Fernseher anzeigen.

WREAL gab in der Klage an, dass Fire TV von Amazon für Verwirrung sorgt und man auch finanziell entschädigt werden möchte. Die „FyreTV“-Box steht im übrigen schon seit Jahren unter Markenschutz.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung