Im Test: InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter

Im Test: InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter

535
0
TEILEN

Diesmal haben wir wieder etwas tolles dabei, es handelt sich um den InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter welcher für eure Lautsprecher-Boxen/Tower gedacht ist, dieser muss lediglich über einen 30-Pin-Connector verfügen. 

Man kennt es ja, man möchte nicht immer sein Smartphone weggeben nur weil man über die Lautsprecher Musik hören möchte. Man sucht also nach Kabellosen Alternativen, da fällt uns gleich AirPlay ein. Diese Geräte sind meist sehr teuer, teilweise gehen die bis in die hunderte Euro. Aus diesem Grund entschieden wir uns das Gerät von InLine zu testen.

InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter

Der Adapter ist dünner als eine Streichholzschachtel und macht aus eurem alten 30-Pin-Connetor-Anschluss einen Bluetooth-Hotspot. Wirklich jedes Smartphone mit Bluetooth kann darauf zugreifen, egal ob Apple iPhone oder Samsung Galaxy und Nokia Lumia.

InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter

 

InLine Bluetooth zu Apple Docking Konverter

Der Adapter ist äußerst einfach zu bedienen, steckt diesen einfach auf unseren Tower/Lautsprecher welcher wie oben Beschrieben einen 30-Pin-Connector hat und drückt oben auf einen kleinen Knopf bis das blaue Licht zu sehen ist. Jetzt musst Du nur noch in die Einstellungen deines Smartphones gehen und Bluetooth auswählen, den kleinen Adapter verbinden und los geht’s. Aber aufpassen auf eure Nachbarn, nicht das ihr das übertreibt.

Den Adapter gibt es für 24,90 Euro UVP im Handel, ihr merkt schon – Es ist nicht gerade das günstigste, allerdings erhaltet ihr dafür einen gut verarbeiteten Adapter welcher euch in Zukunft viel Spaß bereiten wird. Gerade wenn ihr eine Party schmeisst oder das neue Album euer Rockband erschienen ist.

Wir empfehlen dieses Produkt ganz klar weiter!

Wir bedanken uns bei der Firma InLine für das Sponsern! 

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung