Angriff auf Spotify: Daten von nur einem Nutzer entwendet

Angriff auf Spotify: Daten von nur einem Nutzer entwendet

612
0
TEILEN
Spotify

Spotify hat mitgeteilt, dass sich Unbekannte zugriff auf die Server des Unternehmens verschafft haben und Daten entwendet worden sind. Wie durch ein Wunder ist jedoch nur ein Nutzer betroffen und zudem gelangten die Diebe nicht mal ans Passwort oder auch Zahlungsinformationen. Da Vorsicht besser als Nachsicht ist, werden aber Nutzer aufgefordert in den kommenden Tagen das Passwort neu einzugeben im Login, trotz „Passwort Merken“-Funktion.

Android-Nutzer welche Spotify auf ihrem Smartphone haben, müssen sich demnächst ein Update herunterladen. Diese schließt Lücken, iOS und Windows Phone sind davon nicht betroffen.

Quelle: Spotify Blog

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung