YouTube/Let’s Plays: Nintendo will nur noch einen Teil des Erlöses

YouTube/Let’s Plays: Nintendo will nur noch einen Teil des Erlöses

531
0
TEILEN
Nintendo 3DS XL

Nintendo hat in den vergangenen Monaten sich äußerst unbeliebt bei Let’s Playern gemacht, diese sollen nämlich ihr vollen Werbeeinnahmen an Nintendo abgebeten. Dies ändert der japanische Konzern nun, kündig werden Erlöse geteilt.

Sommer 2013 hat Nintendo angekündigt, künftig die vollen Werbeeinnahmen von Let’s Plays einzusammeln, dies gefiel keinen YouTuber und daraufhin hatten diese so ziemlich alle Projekte gelöscht oder auf Privat gestellt sowie nichts mehr zu Nintendo gezeigt. Immerhin sind Let’s Plays durchaus gute Werbung für Spiele und dessen Konzerne.

Jetzt geht Nintendo aber einen Schritt in die Richtige Richtung, man möchte nun die Erlöse teilen – Die YouTuber müssen sich aber dafür registrieren.

Trotzdessen geben sich die Let’s Player nicht zufrieden und werden weiterhin nichts zu Nintendo zeigen. Andere Konzerne gehen mit besseren Beispiel voran. Szenengrößen kriegen durchaus von Ubisoft, EA und weiteren kostenlose Spiele oder Einladungen zu Veranstaltungen (Beta-Tests, …).

Quelle: Develop / Twitter @Nintendo

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung