Berliner Polizei mit Twitteraktion zufrieden

Berliner Polizei mit Twitteraktion zufrieden

456
0

Nachdem die Berliner Polizei nun 24 Stunden damit beschäftigt war, aktuelle Straftaten und Unannehmlichkeiten zu Twittern zog die Berliner Polizei nun ein Positives Resümee. Es wurden 1030 Tweets geschrieben und fast 20.000 Follower haben den Stream interessiert verfolgt.

Das außergewöhnliche Experiment über Twitter fiel gut aus: „Wir sind überwältigt von der Medienresonanz und den positiven Reaktionen“, sagte Polizeisprecher Stefan Redlich am Samstagabend.

 

Keine Kommentare

Jetzt zählt deine Meinung