So muss Werbung: R. BLANC – O und Sixt starten gemeinsame Werbung

So muss Werbung: R. BLANC – O und Sixt starten gemeinsame Werbung

613
0
TEILEN

Roberto Blanco geht es derzeit finanziell überhaupt nicht gut, mit seiner Selbstironie hat er diese Tatsache in einem Video des Autovermieters Sixt verarbeitet. Aus Roberto Blanco wurde R. BLANC – O, weiter im Video zu sehen: Die Hood, einen Adidas-Anzug und Frauen. Das ist Gangster-Rap!

Roberto Blanco – Ein bisschen Spar’n muss sein

Übung hat Sixt bereits in dieser Thematik, bereits mit Mathias Reim hat man einen Song aufgenommen, er heißt „Verdammt ich hab nix“, hier auf DailyMotion kann er angesehen werden.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung