Lizard Squad setzt Destiny und Call of Duty Ghosts Offline

Lizard Squad setzt Destiny und Call of Duty Ghosts Offline

568
0
TEILEN

Lizard Squad ist zurück und setzt einige Server von Destiny und Call of Duty Ghosts Offline. Derzeit beschränken sich die Attacken wohl nur auf Xbox Live. Attacken auf das PlayStation Network sind wohl zu erwarten. Bisher ist dies aber nur eine Behauptung der Script-Kiddies, es gibt noch keine Offizielle Bestätigung.

Lizard Squad – Gruppierung ist nicht neu

Lizard Squad hat Ende August bereits für aufsehen gesorgt, erst wurde das PlayStation Network vollständig über mehrere Tage Offline gesetzt, später folgten weitere DDoS Attacken auf Battle.net und Xbox Live. Ebenso gab es sogar eine Bombendrohung auf eine Airline, in welchem sich ein Sony-Manager befunden hatte. Die Gruppierung hatte später dann angekündigt endgültig damit aufzuhören, wir berichteten.

Aktuelle Ziele werden via Twitter veröffentlicht

Um den Leuten mitzuteilen was die Gruppierung derzeit tut, werden in regelmäßigen Abständen Tweets abgesetzt. Ebenso wurde ein Teamspeak-Server eingerichtet, in welchem sich abgesprochen wird. Der Server ist öffentlich zugänglich.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung