Amazon Echo: Netzwerklautsprecher mit Sprachassistent

Amazon Echo: Netzwerklautsprecher mit Sprachassistent

477
0
TEILEN

Amazon hat ein neues Produkt vorgestellt, es handelt sich hierbei um einen Netzwerklautsprecher namens Amazon Echo welcher mit einem Sprachassistenten ausgestattet ist. Amazon Echo steht der Familie Rede und Antwort. 

Amazon Echo ist ein Schritt Richtung vernetztes Wohnen. Der kleine Lautsprecher steht euch und eurer Familie Rede und Antwort. Amazon Echo hört auf den Namen Alexa, wie bei Apples Siri könnt ihr hier fragen ob es zum Beispiel Morgen regnet oder auch einen Wecker stellen, Musik Abspielen und vieles mehr. Voraussetzung für die Benutzung ist ein WiFi-Netzwerk.

Amazon Echo Hardware

Amazon Echo Befehle

Amazon Echo hört immer zu und wird bei ihrem Namen „Alexa“ aufgeweckt, dann horcht sie nach einem Befehl. Zuständig dafür sind sieben Mikrofone, so kann die ganze Familie mit ihr Reden, ohne Durcheinander zu kommen. Erste Kritiker sagen, dass es sich hierbei um eine Wanze handelt welche man dringest vermeiden sollte zu Zeiten der Spionage seitens BND, NSA und weiteren. Es muss aber jeder selber wissen. Die Mikrofone lassen sich übrigens abstellen mit dem Button (siebe oben) sowie lässt es sich wohl einstellen, dass das Amazon Echo nur dann zuhört, wenn ihr auf einem Button drückt (siebe Bild oben – Rechts).

Amazon Echo - Mikrofone für Alexa

 

Wir sprachen von einem Netzwerklautsprecher – Selbstverständlich kann die Box auch Musik abspielen. Hierfür hat die gute Alexa unten Lautsprecher, dienen aber nicht nur für die Musik, sondern auch für ihre Sprachausgabe. Bedienbar ist der Lautsprecher auch mit der „Amazon Echo App“ für Android, iOS und über den Browser.

Amazon Echo - Lautsprecher

 

Ein Einführungsvideo von Amazon:

Ein Startdatum wurde noch nicht festgelegt, derzeit gibt es nur Einladungen. Amazon Echo ist ausgelegt für den Heimischen Gebrauch, ein Akku ist nicht vorhanden.

> Amazon Echo

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung