Samsung Galaxy S5 bleibt hinter den Erwartungen

Samsung Galaxy S5 bleibt hinter den Erwartungen

431
0
TEILEN
Samsung Galaxy S5 (Bild: YouTube Screenshot/Samsung Mobile)

Der Smartphone-Markt ist übersättigt, diese Tatsache bestätigt sich mit jeden Quartalszahlen. Insbesondere bei Samsung ist derzeit eher Flaute, zwar nahm man im letzten Quartal noch 1,3 Milliarden Euro mit Smartphones ein, jedoch ist das immer noch ein Minus von 74 Prozent zum Vorjahr.

Hinzu ist offenbar das Samsung Galaxy S5 nicht so gefragt, wie angenommen, dies berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf eine vertraute Person. Diese Person sagte, dass Samsung 40 Prozent weniger Galaxy S5 absetzte, als erwartet. Das Smartphone konnte sich nur in den USA durchsetzen.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung