HP’s MacBook Air (Envy x2) wird 850 Dollar kosten

HP’s MacBook Air (Envy x2) wird 850 Dollar kosten

563
0
TEILEN

Bei HP sieht es derzeit nicht so gut aus, schwache Absatzzahlen und pro Jahr immer weniger Verkäufe. Sogar das iPad, hat die Verkaufszahlen der HP PC’s getoppt! und das iPad gibt es ja auch erst seit 2010. Nun, was könnte HP machen, damit sie wieder PC’s, Laptops ect. verkaufen? richtig, begehrtere Produkte kopieren. Vor längeren machte ja auch die „iMac-Kopie“ von HP die Runde (wir berichteten). Da dies aber allem Anschein nicht genügt, kopierte HP noch das MacBook Pro von Apple. Nun fehlt aber noch das MacBook Air – das  wurde bisher nicht kopiert von HP. Nun ist es soweit – es nennt sich „Envy x2“ und ist HP’s MacBook Air. Es kostet 850 Dollar und ist denen überhaupt nicht Peinlich.

HP ist sogar so Stolz auf ihr Produkt, das sie es schön Werben – siehe hier auf YouTube. Zum Vergleich beider Produkte, hier noch das MacBook Air. Nun aber, was ist den Kopiert? wem das beim ersten Blick nicht auffällt – die Form, Design der Tastatur und Co. was aber unterscheiden beide Produkte? – Das Envy x2 ist/wirkt obwohl es fast eine Identische Kopie ist – ULTRA Hässlich.

Selbst YouTube hat schon Reagiert und man kann dem Video ab jetzt, nur nach Daumen nach Unten geben, siehe hier.

Technische Daten oder gar Verkaufsdatum wird hier natürlich nicht genannt.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung