WordPress Plugin: Zwei-Faktor-Authentifizierung

WordPress Plugin: Zwei-Faktor-Authentifizierung

589
1
TEILEN

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird immer populärer, mittlerweile haben auch endlich größere Konzerne (Apple, Google, …) dieses Sicherheits-Feature eingebaut. Es sorgt für mehr Sicherheit, der Angreifer kann sogar euer Passwort und Benutzernamen kennen, das ist aber mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung völlig egal. Bei einem solchen Feature bekommt ihr meistens eine SMS mit einem bestimmten Code, welchen ihr dann eingeben müsst.

Sergej Müller ist ein bekannter WordPress-Entwickler, vor allem durch das Plugin wpSEO und AntispamBee. Diesen Sommer hat er ein weiteres Plugin veröffentlicht, welches für jeden Blog-Betreiber eigentlich eine Pflicht sein müsste.

Sollte sich jemand von einem fremden Rechner einloggen, so erhält ihr (bzw. der jeweilige Nutzer) eine E-Mail mit einem vom Server generierten Code. Der Code muss innerhalb von fünf Minuten eingegeben werden, sonst verfällt dieser.

Das Plugin gibt es bei GitHub.

1 KOMMENTAR

  1. Ich glaube das wir einfach nur zu bequem geworden sind..;) ich persönlich benutzte das Zwei Factor Authentifizierung nicht..Auf der Arbeit aber schon..

Jetzt zählt deine Meinung