Mozilla Firefox: iOS-Version wird kommen

Mozilla Firefox: iOS-Version wird kommen

493
0
TEILEN

Bisher gab es nie einen Firefox-Browser für iOS, doch die Zeiten ändern sich. Firefox verliert immer weiter Nutzer. Jetzt steht fest: Firefox für iOS kommt. 

Firefox für iOS gab es seit Start des App Stores 2008 nie, aufgrund der fehlenden Möglichkeit einer eigenen Browser-Engine. Apple erlaubt nämlich nur WebKit. Andere Unternehmen stören sich nicht dran, es gibt Google Chrome, Opera und viele mehr. Firefox verliert jedoch kontinuierlich an Nutzerzahlen, eine Version für iOS könnte Millionen weitere Nutzer ansprechen. Lukas Blakk sagte „Wir müssen dort sein, wo unsere Nutzer sind“. Somit steht fest: Firefox für Apples iOS kommt. Wann ist aber immer noch unklar.

Mit einem Firefox-Brwoser für iOS könnte man neue Nutzer „rekrutieren“, welche sich dann wieder den Firefox auf den Desktop-PC herunterladen. Sowie könnte man zahlreiche Synchronisations-Dienstleistungen anbieten und sich ggf. von anderen Browsern anheben.

Wie schaut es bei euch aus? Ich persönlich nutze Apples Safari sowohl auf dem Mac als auch am iPhone.

KEINE KOMMENTARE

Jetzt zählt deine Meinung