Bereits jeder Fünfte ist definitiv Opfer von Online-Betrug geworden, dies zeigte die Umfrage von keyfacts Onlineforschung GmbH welche von Preisvergleich.de in Auftrag gegeben wurde. Für diese Umfrage wurden 2.900 Verbraucher aus ganz Deutschland zum Thema Sicherheit im Internet befragt. Grund für diese Umfrage ist, dass immer mehr Leute Opfer von Online-Betrug werden, meines erachtens liegt es daran, dass die Menschen vor allem in sozialen Netzwerken wie Facebook nicht nachdenken.

Laut der Polizeistatistik wurden 2012 noch 87.871 Fälle angezeigt, 2013 wurden es bereits 88.722 Fälle. 44,4 Prozent der Verbraucher haben dadurch die Befürchtung, selbst Opfer von Internetbetrug, Hackerangriffen oder Datenklau zu werden. Definitiv erwischt hat es bereits 19,2% der Verbraucher, das entspricht jeden fünften.

(Anklicken zum Vergrößern)
(Anklicken zum Vergrößern) Quelle: Preisvergleich.de

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT