Samsung wird am 1. März eine Keynote halten, hierbei wird ein Samsung Galaxy S6 erwartet, welches Preistechnisch das Apple iPhone übertrumpfen wird. Dies liegt daran, dass das Galaxy S6 auf hochwertige Materialen legt – Schluss mit Plastik?

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona möchte Samsung sein neues Premium-Smartphone vorstellen – das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge. Der Preis soll laut AndroidPit höher angesetzt sein, als beim iPhone 6.

Samsung wird wohl für das Galaxy S6 mit 32 GB internen Speicher 749 Euro verlangen. Für das Galaxy S6 Edge mit 128 GB möchte der südkoreanische Hersteller schon 1.049 Euro.

Wenn ihr derzeit auf der Suche seid nach einem passenden Tarif, empfehle ich euch unseren Partner: Smartphone Tarife.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT