Anonymous hat heute über das AnonHQ bekanntgegeben, dass Mitglieder des ISIS im Internet gejagt werden. Damit würde Anonymous großflächig die Propaganda der Terror-Milliz beseitigen. Hierzu hat Anonymous auch ein Video erstellt:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Auch hier gibt es die Message: “Die Terroristen des selbsternannten “Islamischen Staates” (ISIS) sind keine Muslimen”. Zudem fügt man hinzu:

We will hunt you, take down your sites, accounts, emails, and expose you…

From now on, no safe place for you online…
You will be treated like a virus, and we are the cure…
We own the internet…
We are Anonymous; we are Legion; we do not forgive, we do not forget, Expect us.

Im AnonHQ wurde direkt eine Liste mit Twitter- und Facebook-Accounts veröffentlicht, bei jedem Account ist Propaganda zu sehen sowie versuchte Gehirnwäsche. Besagte Accounts werden durch uns nicht veröffentlicht.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT