HTC GRIP: Fitnesstracker in Kooperation mit Under Armour

HTC GRIP: Fitnesstracker in Kooperation mit Under Armour

646
0
TEILEN

HTC hat heute Nachmittag die HTC GRIP vorgestellt, es handelt sich hierbei um ein Fitnesstracker, welcher in Kooperation mit Under Armour entwickelt worden ist. Das Wearable verfügt über GPS und ist wie gesagt in Kooperation mit Under Armour entwickelt worden, hierbei handelt es sich um einen Gesundheits- und Fitnessnetzwerk, welches laut eigenen Angaben 31 Millionen Nutzer weltweit hat.

Das HTC GRIP Fitnessarmband ist kompatibel mit Android und iOS. Ausgestattet ist das Band mit einem 1,8 Zoll großem Touch-PMOLED (Mono flexible Display) mit einer Auflösung von 32 x 160 Pixeln. Als Betriebssystem setzt HTC auf RTOS.

Im inneren Werkelt ein STM32L151QDH6-Prozessor mit 8 MB Arbeitsspeicher und 18 MB Flash-Speicher. Ansonsten steht die GRIP den anderen Wearables in nichts nach: Bei Benachrichtigungen gibt es auch hier eine Vibration, selbstverständlich nur auf Wunsch. Der Akku hat eine Kapazität von 100 mAh, dieser soll 5 Stunden halten mit eingeschalteten GPS, wird darauf verzichtet, hält der Akku 2,5 Tage.

Eine Besonderheit ist die IP57-Zertifizierung, das HTC GRIP hält 1 Meter Wassertiefe bei 30 Minuten Aufenthalt aus.

Die HTC GRIP ist verfügbar in drei Größen: Small 51,9 x 68,2 x 22,5 mm, Medium: 60,98 x 74,57 x 22,5 mm, Large: 68,92 x 85,24 x 22,5 mm.

Über die Verfügbarkeit und über den Preis wurde seitens HTC noch nichts Kommuniziert. Im Frühjahr 2015 startet die GRIP zumindest in Nordamerika.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT