Die Pebble Time Steel

Die Pebble Time wurde kürzlich vorgestellt, es handelt sich dabei um eine neue Smartwatch aus dem Kickstarter-Finanzierten Unternehmen Pebble. Im Gegensatz zu deren vorherigen Modellen, kann die Pebble Time nun Farben anzeigen und bietet neue Funktionen. Auch die Pebble Time wird derzeit noch über Kickstarter finanziert und steht mittlerweile auf 13 Millionen Dollar.

PebbleTime-Steel-Gold

Diese 13 Millionen Dollar könnten jetzt schleunigst steigen, denn heute wurde die Pebble Time Steel vorgestellt. Es wurde im Vorfeld spekuliert, ob die Pebble Time Steel schlanker wird, dies ist nicht der Fall. Die Time Steel ist sogar 1 mm dicker. Neu ist eben nur die Materialwahl am Band und am Gerät selbst: Es besteht nun aus Edelstahl und die Displayabdeckung besteht aus Gorilla Glass 3 sowie bietet die Steel drei Tage mehr Akkulaufzeit. Die “normale” Pebble Time konnte bereits 7 Tage durchhalten, die Steel schafft 10 Tage.

Angeboten wird die Pebble Time Steel in Silber, Schwarz und Gold (#GoldIsBest). Das Band steht in Leder und Metall zur Verfügung. Wenn ihr das Band in Zukunft wechseln wollt, ist das kein Problem. Ganz im Gegenteil, ihr könnt sogar einen zusätzlichen Akku oder diverse Sensoren an der Smartwatch befestigen, dies nennt Pebble “Smartstraps”. Somit ist die Pebble die erste modularer Smartwatch.

Alle Spender der derzeitigen Kickstarter-Kampagne können selbstverständlich mittels Upgrade auf die Pebble Time Steel Hochstufen.

> Pebble Time / Pebble Time Steel bei Kickstarter

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT