Der bekannte Radio-Talker Jürgen Domian bekannt durch seiner gleichnamigen Show im WDR und auf 1LIVE wird seine On Air-Show beenden. Dies gab das WDR über Twitter bekannt. Nach zwanzig Jahren endet die Kult-Show. 

Jürgen Domian hat eine durchaus plausible Begründung für seinen Abschied: “Zwanzig Jahre Nachtschicht sind nicht spurlos an mir vorbeigegangen. Ende 2016 ist Schluss. Ich habe Lust, mal wieder häufiger die Morgensonne zu sehen.” Seine Show beginnt um 1 Uhr Morgens und endet um 2 Uhr morgens und läuft Dienstag bis Samstag. In dieser Zeit hört sich Domian die Probleme seiner Zuschauer an, parallel hierzu hört auch ein Psychologe mit. Welcher sich dann – gegebenenfalls – beim Zuschauer meldet.

Domain hat großartiges für das WDR geleistet

Jochen Rausch, der 1LIVE-Programmchef sagt: “Wir respektieren die Entscheidung von Jürgen Domian. Nach zwanzig Jahren ist so ein Entschluss mehr als verständlich. Jürgen Domian hat Großartiges für den WDR geleistet und eine ganz eigene Marke geschaffen.”

Was auf jeden Fall erhalten bleibt, sind seine großartigen Bücher:

Richtig leben: … und dann tu, was du willst

Interview mit dem Tod

Der Tag, an dem die Sonne verschwand

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT