Zwischen Cyanogen und Microsoft gibt es einige Gerüchte, das letzte Gerücht war, dass Microsoft die Firma übernehmen möchte. Dies hat offenbar nicht geklappt, mittlerweile wurde eine strategische Zusammenarbeit bestätigt. Bei Cyanogen handelt es sich um ein alternatives Android-Betriebssystem.

Die Partnerschaft sieht anscheinend so aus, dass Cyanogen die Microsoft-Services wie Bing, Skype, OneDrive und weitere in das Betriebssystem aufnehmen sollen, ebenso möchte Microsoft native Integrationen der Apps vornehmen. Inwieweit das nun die Mod-Varianten betrifft, ist unklar.

Quelle: Pressemitteilung

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT