Android-Nutzer kennen das Problem, die aktuelle Version des Android-Betriebssystems erscheint für das eigene Android-Gerät nicht, obwohl das Android-Gerät noch gar nicht alt ist. Mit den Google Nexus-Geräten wurde dieses Problem zumindest zum Teil behoben, diese Geräte sind hinsichtlich Updates ziemlich aktuell, aber auch nur nach langer Wartezeit.

Wie soeben Android Police berichtet hat, wird das neue Android M (bzw. Android 6) mit einer Update-Garantie erscheinen. Diese neue Update-Politik unterliegt gewissen Regelungen, denn Nexus-Geräte werden demnach für zwei Jahre nach Veröffentlichung mit System-Updates versorgt, Sicherheits-Updates werden für drei für dieses Gerät veröffentlicht. Außerdem heißt diese Update-Garantie nicht, dass die neuen Android-Versionen direkt für das Smartphone oder Tablet verfügbar ist, es ist davon auszugehen, dass wieder einige Wochen oder gar Monate ins Land gehen werden.

Es ist allerdings noch nichts bestätigt worden, denn die Entwicklerkonferenz Google I/O findet erst im Juni statt.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT