Smart Home: Weniger als die Hälfte der Deutschen zeigt Interesse

Smart Home: Weniger als die Hälfte der Deutschen zeigt Interesse 1

Die Deutschen sind hinsichtlich Smart Home zurückhaltend, obwohl in Smart Home durchaus viel Potenzial besteht und eines Tages wird es sich auch zum Standard etablieren. Eine Umfrage von LSPdigital zeigt, dass das Interesse in Deutschland noch ziemlich gering ist.

Laut der Umfrage interessieren sich lediglich 47,5 Prozent der Befragten für Smart Home. Anwender gibt es im übrigen kaum, lediglich 6 Prozent setzen auf das smarte Licht, trotz des geringen Prozentwertes ist dies bereits der größte Anteil. Dicht gefolgt von Thermostate, Heizungen und Klimaanlagen mit 5 Prozent, ebenfalls 5 Prozent geht auf elektronische Geräte wie zum Beispiel Waschmaschinen. Lediglich 4 Prozent vertrauen auf smarte Lösungen für Türen, Tore und Fenster. Kameras und Bewegungsmelder kommen auf lediglich 3 Prozent:

Smart Home - Statistik von Statista
Smart Home – Statistik von Statista

Wie dem auch sei, Smart Home wird in wenigen Jahren auch hier in Deutschland Fuß fassen. Besonders mithilfe von Apples HomeKit dürfte der Markt einen Aufschwung erleben.

 

Quelle: Statista

War dieser Artikel hilfreich?

Klick auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenauszählung:

Noch keine Bewertung! Sei der Erste:

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, dann...

folge mir doch auf Social Media! :)

Schade, dass der Beitrag nicht hilfreich war!

Ich möchte diesen Artikel verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.