PayPal Käuferschutz gilt nun auch für digitale Güter

PayPal Logo

PayPal wurde damals vom SpaceX- und Tesla-Gründer Elon Musk ins Leben gerufen, später wurde der Dienst von eBay übernommen. Mittlerweile wurde PayPal und eBay wieder geteilt. Das besondere an dem Zahlungsdienst ist insbesondere der Käuferschutz – dieser gilt ab sofort auch für virtuelle (digitale) Güter. Nutzen könnt ihr diesen Schutz zum Beispiel, wenn ihr einen Download-Code nicht erhalten habt. Dies läuft wie gewohnt ab: Käuferschutz stellen und PayPal sorgt sich um diesen Fall.

Weitere Informationen könnt ihr auf der offiziellen Webseite von PayPal nachlesen. Die Seite richtet sich eher an Verkäufer, ist dennoch aber interessant für Käufer.

War dieser Artikel hilfreich?

Klick auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenauszählung:

Noch keine Bewertung! Sei der Erste:

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, dann...

folge mir doch auf Social Media! :)

Schade, dass der Beitrag nicht hilfreich war!

Ich möchte diesen Artikel verbessern!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.