Nach der herben Kritik an den YouTube-Star PewDiePie redet er nun offen über seine Einstellung zu Geld und äußert sich zur Kritik an seiner finanziellen Situation. Der schwedische Let’s Player erwirtschaftet im Jahr Millionenbeträge durch die Videoplattform YouTube.

Vor wenigen Tagen kam heraus, dass die Produktionsfirma PewDiePie Productions AB vom YouTube-Star Felix Kjellberg im letzten Jahr umgerechnet 6,7 Millionen Euro umgesetzt hat. Ein gefundenes Fressen für die Medien und einiger Leute, die PewDiePie offenbar nicht mögen.

Trotz seiner Beliebtheit gab es in den Kommentaren heftige Kritik und Beleidigungen gegen den beliebten YouTuber. Aus diesem Grund entschied sich PewDiePie ein Video anzufertigen und damit eine Stellungnahme abzuliefern. In diesem Video reagiert er äußerst gelassen und ruhig, teilweise scherzt er über die abgegebenen Kommentare worin er Beleidigt worden ist.

In dem Video sagte PewDiePie außerdem, dass er dieses Thema strikt unterbunden hat, weil es eigentlich unbedeutend sein sollte, wie viel er verdient. Letztendlich wundert er sich darüber, dass viele Leute sich mehr dafür interessieren, wie viel er verdient als er selbst.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT