Tablet kaputt – was passiert mit meinen Daten?

Tablet kaputt - was passiert mit meinen Daten? 1

Das Tablet ist für viele das mobile Büro. Denn es ist internetfähig und es können viele persönliche Daten gespeichert werden. Ob es sich hierbei um Verträge, viele Fotos oder einen vollen Kalender handelt. Jeder Tablet-Besitzer hat hier so seine eigenen Vorlieben, was alles gespeichert wird. Doch auch ein Tablet ist nur ein technisches Gerät, das bei einem hohen Gebrauch auch mal kaputt gehen kann. Hierbei kann von zwei verschiedenen Arten gesprochen werden. Entweder die Festplatte ist aufgrund eines Sturzes oder zu viel Hitze nicht mehr gebrauchsfähig, oder aber das Tablet ist runtergefallen und das Display ist soweit zerstört, dass es nichts mehr anzeigt. Was man nun tun kann, zeige ich im folgenden gerne auf.

[asa]B06Y1JLBR4[/asa]

Was passiert mit den Daten, wenn das Tablett kaputt ist?

Wer nicht regelmäßig seine Daten auf einen weiteren Träger überträgt, der ist eigentlich selbst schuld, wenn diese bei einem Defekt des Tablets verloren gehen. Denn eine regelmäßige Datensicherung sollte schon ausgeführt werden, auch wenn das Tablet nicht kaputt ist, oder gerade dann für einen solchen Fall. Denn ist die Festplatte defekt, dann ist meist nichts mehr zu retten. Auch eine Reparatur ist in einem solchen Fall meist nicht zu empfehlen. Denn die Festplatte wird in den meisten Fällen insgesamt ausgetauscht, alle Daten sind dann verschwunden, und eine neue Festplatte in einem älteren Tablet ist dann meist auch nicht mehr sinnvoll. Geht das Tablet jedoch noch an, kann man versuchen, dieses an einen Computer oder ein Laptop anzuhängen und über den USB-Eingang die Daten eventuell doch noch zu sichern. Das geht jedoch nicht in jedem Fall. Doch mein Tipp ist, im Fall einer defekten Festplatte, sich direkt ein neues Tablet zuzulegen. Natürlich ist hierfür nicht immer das nötige Kleingeld vorhanden. Doch für solche Fälle gibt es den Kleinkredit, der bis zu einem Betrag von 5.000,00 Euro ausgezahlt wird und man so schnell auch ein neues Tablet finanzieren kann.

Display aufgrund von Sturz total zerstört

Anders sieht es aus, wenn das Tablet heruntergefallen ist und das Display aufgrund dessen total zerstört ist, so dass nichts mehr angezeigt wird. In einem solchen Fall sind noch alle Daten auf der Festplatte gespeichert, wenn diese von dem Sturz unberührt geblieben ist. Ein Display ist schnell ausgetauscht, viele sogenannte Handy-Doktoren bieten hierzu ihre Hilfe an. Je nach Modell und Art des Tablets fallen hierfür die Kosten an, auch die Dauer der Reparatur ist abhängig vom jeweiligen Modell und Hersteller. Denn die Handy-Doktoren bestellen in einem Fall der Reparatur die Displays bei den Herstellern. So kann eine solche Reparatur von ein bis zwei Tagen auch durchaus bis zu einer Woche dauern. Doch dies lohnt sich auf jeden Fall, denn man hat seine gespeicherten Daten und Fotos auf dem Tablet gerettet. Sollten die Kosten für das Display für den eigenen Geldbeutel zu hoch sein, dann ist ein Onlinekredit eine gute Wahl. Denn diesen erhält man bei einer Bank oder einem Kreditinstitut innerhalb von wenigen Tagen ohne Sicherheiten vorzulegen und ohne eine Schufa-Anfrage.

So kann ich sagen, dass nicht jede Reparatur eines defekten Tablets auch Sinn macht. Ist die Festplatte defekt oder lässt sich das Tablet gar nicht erst mehr einschalten, dann liegt meist ein großer Schaden vor, der nicht mehr so einfach behoben werden kann, auch die gespeicherten Daten sind in einem solchen Fall unweigerlich verloren. Daher ist es sinnvoll, seine Daten und Fotos, regelmäßig, je nach Menge der täglichen oder wöchentlichen Eintragungen, auf eine externe Festplatte zu übertragen. So kann man sicher sein, dass die Daten auch bei einem großen Defekt nicht verloren sind und diese auf ein neu gekauftes Tablet einfach wieder übertragen. Hat nur das Display einen Schaden genommen, ist eine Reparatur angesagt, damit man wieder auf die weiterhin im Tablet befindlichen Daten zurückgreifen kann.

War dieser Artikel hilfreich?

Klick auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenauszählung:

Noch keine Bewertung! Sei der Erste:

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, dann...

folge mir doch auf Social Media! :)

Schade, dass der Beitrag nicht hilfreich war!

Ich möchte diesen Artikel verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.