Apple Logo

Apple hat den HomePod auf Anfang 2018 verschoben, jedoch sollen professionelle Anwender dennoch die “Hey Siri”-Funktion erhalten – aber anderweitig. Nach jetzigem Stand, wird der iMac Pro im Dezember 2017 erscheinen – der Leistungsstarke Mac, womit übrigens auch VR problemlos funktioniert, wird laut Code die “Hey Siri”-Funktion erhalten. Man geht davon aus, dass zukünftige “normale” Macs ebenso dieses Feature erhalten.

iMac Pro (2017)
Der Leistungsstarke iMac Pro (2017) mit Apple A10 Fusion Chip

Der Grund, wieso “Hey Siri” aktuell nur der iMac Pro kann, liegt am neuem Apple A10 Fusion Prozessor. Bisher ist es so, dass man Siri auf dem Mac nutzen kann, jedoch muss man sie manuell aktivieren.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT