Shazam Logo
Shazam Logo

Apple hat Shazam zur Aufwertung seines Streaming-Dienstes Apple Music gekauft. Offenbar steckt hinter der Übernahme ein Plan, welcher die Musik-Branche erschüttern dürfte: Der iTunes Store ist durch Musik-Downloads groß geworden, jetzt soll das Angebot wohl eingestellt werden.

iTunes-Store: Ab Anfang 2019 keine Musik-Downloads mehr?

Das Ende des digitalen Musikvertriebs kommt Anfang 2019, dann können bei Apple einzelne Songs und Alben nicht mehr gekauft werden, dies berichtet das Magazin Digital Music News. Anfangen haben die Überlegungen bereits 2016, als Apple gesehen hat, dass das Streaming immer mehr den klassischen iTunes Store in den Schatten stellt. Der Umsatz ist schlicht und ergreifend zurückgegangen.

Apple hat bisher immer dementiert, dass es einen Ausstiegsplan gibt. Jedoch gibt es “unter der Hand” bereits erste konkrete Terminsetzungen.

Bis Anfang 2019 ist es nicht mehr lange, bis dahin muss Apple sowohl die Kunden von diesem Angebot überzeugen als auch mit Musik-Labels sprechen, die sich bisher geweigert haben, bei Streaming-Diensten gelistet zu werden.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT