Amazon Fire TV

Die YouTube-App auf dem Fire TV funktioniert ab sofort nicht mehr, damit kommt Amazon der geplanten YouTube-Abschltung auf dem Fire TV zuvor.

Bis einschließlich dem 31. Dezember 2017 sollte die YouTube-App auf den Fire TV-Geräten noch funktionieren, jedoch hat Amazon bereits jetzt, vor Google die App abgeschaltet. Beim Aufruf der YouTube-App erscheint auf dem Fire TV der Hinweis, dass YouTube und andere Webseiten über den verfügbaren Browser weiterverwendet werden muss. In der App selbst, gibt es keinen Content mehr zu sehen.

Fire TV: YouTube im Browser

Erst kürzlich hat Amazon mit Silk und Firefox zwei Browser für Fire TV veröffentlicht. Zuvor gab es keinen offiziellen Browser für die Amazon-Geräte.

Somit hat Amazon den Nutzern die Möglichkeit gegeben, weiterhin YouTube-Inhalte auf dem Fire TV wiederzugeben. Eine Reaktion auf die vorzeitige Abschaltung der YouTube-App auf den Amazon-Geräten gibt es noch nicht.

Streit zwischen Amazon und Google auf einer neuen Ebene?

Anfang Dezember wurde seitens Google bekanntgegeben, dass die Nutzung der YouTube-App auf dem Fire TV zum 1. Januar 2018 eingestellt wird. Der Grund dafür sind die Streitigkeiten zwischen den beiden Großkonzernen Amazon und Google.

Für Google ist der Fall klar, denn Amazon möchte Googles Chromecast und Google Home nicht auf der Plattform zulassen. Hier hat Amazon mittlerweile eingelenkt und angekündigt, schon bald wieder Google-Produkte verkaufen zu wollen. Selbst das Apple TV gibt es jetzt wieder auf Amazon – jedoch aktuell ausverkauft.

Plant Amazon ein eigenes YouTube?

Aktuellen Hinweisen zufolge, scheint Amazon eine YouTube-Alternative zu planen. Das geht aus Markenanmeldungen und Domainregistierungen hervor. Durchaus hätte Amazon die Möglichkeit, der Plattform gefährlich zu werden. Bisher wurde jede Alternative gehypt – auch von größeren YouTubern. Den Plattformen fehlte aber stets der längere Atem.

Amazon hätte sowohl die Rechenkapazitäten wie auch die finanziellen Mittel um eine solche Plattform zu etablieren. Schon jetzt hat sich Amazon auf dieses Feld mit Twitch.TV gewagt.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT