Digitale Währung Bitcoin in der Blockchain
Digitale Währung Bitcoin in der Blockchain

Deutschland und Frankreich wollen die Kryptowährung Bitcoin stärker kontrollieren. Beide Länder planen gemeinsame Vorschläge zur Regulierung, sagte der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Donnerstag in Paris nach einem Treffen mit dem Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU).

Im März findet das Treffer großer Industrie- und Schwellenländer (G20) in Argentinien statt. Hier sollen die ersten gemeinsamen Vorschläge vorliegen.

Peter Altmaier findet, dass eine Regulierung aufgrund der Verantwortung gegenüber den Bürgern notwenig ist, sodass Risiken gemindert werden können. Zusätzlich bekräftigte Le Maire, dass beide Länder bis zum Juni Vorschläge machen werden für eine Reform innerhalb der Eurozone.

Zur Zeit scheint es, dass Kryptowährungen von allen Regierungen eher auf Ablehnung stoßen. Die Gründe dafür sind vielfältig, insbesondere die fehlende Kontrolle (aufgrund der Dezentralisierung) scheint ein großes Manko zu sein. Bei Kryptowährungen ist es nämlich üblich, dass eine Transaktion stets anonym verläuft.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT