Tesla Model 3 Event mit Elon Musk
Tesla Model 3 Event mit Elon Musk

Der Vorstand von Tesla möchte Elon Musk ein gigantisches Gehalt zahlen, wenn er beim Unternehmen bleibt und den Börsenwert auf 650 Milliarden US-Dollar erhöht. Sofern er das nicht schafft, geht Elon Musk leer aus.

Die neue – geplante – Zielvereinbarung zwischen Tesla und Elon Musk wurde festgelegt. Insofern Musk und die Aktionäre zustimmen, bekommt Musk pro 50 Milliarden US-Dollar Börsenwert ein Prozent der heute gehandelten Aktien von Tesla. Bei 100 Milliarden Dollar Börsenwert wird eine Tranche von 1,7 Millionen Aktien ausgezahlt. Insofern sich der Wert nicht mindestens verdoppelt, bekommt Elon Musk nichts. Zusätzlich wurde festgelegt, dass der Umsatz auf 20 Milliarden US-Dollar landen muss bei einem operativen Gewinn von 1,5 Milliarden US-Dollar.

Elon Musks Vertrag läuft März 2018 ab

In der Jahreshauptversammlung wurde von Teslas Vorstand angekündigt, dass der Vertrag von Elon Musk um zehn weitere Jahre verlängert werden solle. Dabei wird der Firmenmitgründer vollständig in Aktien bezahlt und kein weiteres Geld kassieren. Tesla muss ihm allerdings den Mindestlohn von rund 37.000 US-Dollar zahlen, diese Schecks darf Musk angeblich aber nicht einlösen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT