Apple Watch Series 3
Die neue Apple Watch Series 3

Anfangs wurde die Apple Watch in der Branche belächelt. Das User-Interface schien auf dem ersten Blick unbrauchbar, klumpiges Design und fehlende Standalone-Funktion machten die Apple Watch in vielen Medien eher zum Spott-Produkt.

Jetzt hat die IDC neue Statistiken veröffentlicht, die zeigen, zu was die Apple Watch heutzutage geworden ist. Die Zahlen beziehen sich auf das 4. Quartal 2017. In diesem Zeitraum konnte Apple acht Millionen Einheiten der Apple Watch absetzen. Damit ist die Apple-Smartwatch das am meisten verkaufte Wearable am Markt mit einem Anteil von 21 Prozent. 2016 lag der Wert noch bei 14,4 Prozent.

Globaler Wearable Markt
Globaler Wearable Markt (Q4/2017) Statistik

Umso beeindruckender werden die Zahlen, wenn man bedenkt, dass Apple mit der Apple Watch eher im höherpreisigen Sortiment angesiedelt ist. Ein Xiaomi Mi Band 2 zum Beispiel ist um ein vielfaches günstiger. Dementsprechend hinkt ein wenig der Vergleich.

Aus einer Nachfrage von MacRumors hat IDC separate Smartwatch-Statistiken veröffentlicht. Im Jahr 2017 lag Apple bei einem Marktanteil von 53 Prozent, im Q4/2017 sogar bei knapp 61 Prozent.

Smartwatch Marktanteile 2017

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT