Amazon Echo: Alexa lacht plötzlich in der Nacht wie eine Hexe

Amazon Echo: Alexa lacht plötzlich in der Nacht wie eine Hexe

7. März 2018 0 Von Manuel

Mit dem intelligenten Lautsprecher “Amazon Echo” hat Amazon durchaus einen Coup gelandet. Jedoch hat der Smart Speaker durchaus noch seine Probleme, wir alle kennen die Story von der unfreiwilligen Alexa-Party.

Zur Zeit hat der Sprachassistent von Amazon ein seltsames Problem – selbstständig und ohne Vorwarnung fängt Alexa plötzlich unvermittelt an zu lachen.

Von dieser Problematik berichten zur Zeit einige Nutzer bei Twitter. Glaubt man den Tweets, lacht Alexa wie eine Hexe und das teilweise in der Nacht.

Nutzer Gavin Hightower schreibt: “Ich lieg im Bett und schlafe gerade ein, da lacht Alexa plötzlich laut und gruselig los … die Chancen stehen nicht schlecht, dass ich heute Nacht ermordet werde.”

Dass diese Berichte kein großes Geschwätz ist, beweist das Video von CaptHandlebar. Er schreibt dazu: “Alexa hat gerade beschlossen loszulachen, als ich in der Küche war. @SnootyJuicer und ich sind ausgeflippt. Ich dachte, hinter mir lacht ein Kind.”

Besonders merkwürdig: Danach reagiert Alexa nicht mehr auf Sprachbefehle.

Durchaus ist Alexa in der Lage, auf Befehl zu lachen – allerdings niemals per Zufall. Gegenüber Bloomberg hat ein Amazon-Mitarbeiter bestätigt und sagte: “Wir sind des Problems bewusst und arbeiten daran, es zu beheben.” Amazon konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt keine näheren Angaben zum Fehler machen. Wann mit einem Bugfix zu rechnen ist, ist nicht bekannt. Amazon ist aber in der Lage, die Geräte via Over-the-Air auf den aktuellsten Stand zu bringen.