Call Of Duty: Black Ops 4
Call Of Duty: Black Ops 4

Activision und Treyarch arbeiten aktuell an Call of Duty: Black Ops 4 und haben den Ego-Shooter soeben offiziell angekündigt. Wie für Call of Duty typisch gibt es erste Screenshots, Gameplay-Trailer und Informationen erst im Mai.

Das CoD:BO4 Reveal findet am 17. Mai 2018 statt. Der Release erfolgt am 12. Oktober 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Hinweise auf das Setting gibt es nicht, es steht aber fest, dass es kein Weltkriegs-Shooter wird. Black Ops 2 hat im Jahr 2025 gespielt und der Nachfolger Black Ops 3 im Jahr 2065.

Auf der Call of Duty-Webseite findet man bereits eine Battle.net-Verbindung. Somit ist es fast sicher, dass Black Ops 4 der erste Teil ist, der via Battle.net gespielt wird. Blizzard hatte Activision im Jahr 2017 erstmals die Plattform geöffnet und Destiny 2 exklusiv auf Battle.net (PC) veröffentlicht.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freut ihr euch auf den nächsten Call of Duty-Teil?

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT