Kryptowährung TRON Logo
Kryptowährung TRON Logo

TRON (TRX) ist mittlerweile kein kleiner Fisch mehr. Der Coin bewegt sich stets in den Top 15 der größten Kryptowährungen weltweit. Erst kürzlich lag die Marktkapitalisierung bei 2,4 Milliarden Euro.

Anfang Dezember 2017 kam es zum TRON-Hype. Jeder hat den Coin gekauft, was zu einer regelrechten Kursexplosion führte. Nachdem es aber zum Kryptocrash kam, sank jedoch auch der TRON-Kurs. In einem anderen Artikel haben wir uns damit beschäftigt, wie sich der TRON-Coin in den nächsten Jahren verhalten wird. Während des Cryptocash kam es außerdem noch zu Plagiatsvorwürfen rund um das Whitepaper, das hat die Währung nochmal mehr in Bedrängnis gebracht.

Seitdem das Test- und Mainnet angekündigt wurde, schöpfen Investoren aber neue Hoffnungen. Der Launch wurde um knapp zwei Monate vorverlegt, sodass der Hype rund um TRON nochmal neu entfachen konnte. Ein weiterer Grund für den Hype ist der TRON-Gründer Justin Sun selbst, der mit aggressiven Tweets ordentlich Stimmung macht.

Coinburn sorgt für starken Kurs

Mit dem Coinburn machen die Entwickler alles richtig. Es sorgte dafür, dass die Nachfrage gesteigert wurde, was letztendlich den Kurs in die Höhe getrieben hat. Leider wurde nicht bekanntgegeben, wie viele Coins und auf welche Art und Weise “verbrannt” werden.

Gründer Justin Sun sagte in einem Video, dass man sich beim Coinburn an Ripple orientiert – jedoch mit einer “smarteren Variante”. Bei Ripple werden kleinere Mengen an XRP-Coins innerhalb einer längeren Zeitraumes “verbrannt”.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT