Bushido: Album “Electro Ghetto” vom Index genommen

Bushido: Album “Electro Ghetto” vom Index genommen

31. Mai 2018 0 Von Manuel

Bushidos Album “Electro Ghetto” wurde kürzlich vom Index genommen und ist daher wieder frei verfügbar. Bushido feiert damit das Re-Release seines alten Klassikers. “Electro Ghetto” wurde am 1. Januar 2006 auf den Index gesetzt.

Die Neuigkeit verbreitete Bushido auf Twitter, indem er dem YouTuber Marvin California auf dessen Tweet mit einem “Vielen Dank” reagierte. Dieser hatte in einem Video erklärt, dass das 2004 erschienene Soloalbum vom Index genommen wird. Woher er diese Information bekommen hat, verrät er nicht.

Electro Ghetto ist wieder legal

Das Album kommt allerdings ohne für die Indizierung verantwortlichen Track “Gangbang” mit Baba Saad und Bass Sultan Hengzt.

Außerdem urteilte das Oberverwaltungsgericht in Münster, dass das Album “Sonny Black” zu unrecht auf dem Index steht. Ein baldiges Re-Release könnte bevorstehen.

“Electro Ghetto” kann ab sofort bei Amazon als CD bestellt werden oder eben digital zum Kauf auf iTunes, Google Play & Co. sowie als Streaming auf Apple Music, Spotify und weitere.