Das Vermögen von Farid Bang – So Reich wurde er 2018!

Das Vermögen von Farid Bang – So Reich wurde er 2018!

2. Dezember 2018 1 Von Manuel

Farid Bang ist einer der bekanntesten und angesagtesten Deutsch-Rapper. Mit Banger Musik hat der Rapper ein eigenes Label und mit “Helal Money” ein weiteres Unterlabel. Zusätzlich hat er mit Ataque über DEFShop eine gut funktionierte Fashion-Marke. Jetzt stellt sich die Frage: Wie Reich ist Farid Bang?

Farid Bang Vermögen: Mehrfacher Millionär

  • Geschätztes Vermögen: 6 Millionen Euro
  • Einkommen 2018: Etwa 1 Millionen Euro
  • Geburtsdatum: 4. Juni 1986 (32 Jahre Alt)
  • Beruf: Rapper, Unternehmer
  • Mehrfach mit Gold- und Platinplatten ausgezeichnet

Wie viel Geld hat Farid Bang?

Farid Bang kam aus ärmlichen Verhältnissen, er hat sich jedoch gemacht und kann jetzt auf ein geschätztes Vermögen von etwa 6 Millionen Euro zurückblicken. Er zog nach Deutschland mit seiner Mutter nachdem sein Vater verhaftet wurde. Damals war er acht Jahre Alt.

Er landete aber im Zog der Kriminalität. Er musste viele Sozialstunden absolvieren und sammelte einige Anzeigen. Doch eines Tages lernte er den Rapper Eko Fresh kennen und dieser hat ihn auf den Label “German Dream” gesignt. Farid Bang konzentrierte sich letztendlich nur noch auf seine Rap-Karriere. Sein erstes Album “Asphalt Massaka” ist ein verbaler Rundumschlag gegen viele verschiedene Sprachgesagsartisten.

Das Einkommen von Farid Bang

Farid Bang hat im Laufe seiner Karriere (seit 2008) mehrere Alben veröffentlicht. Seit seinem ersten Album ging es Bergauf. Das Kollabo-Album “Jung Brutal Gutaussehend” mit Kollegah verschaffte beiden Deutschrappern die erste Aufmerksamkeit. Mit dem zweiten Teil von JBG sicherte man sich die Chartspitze – der Durchbruch für die beiden. Schon kurz darauf feierte man zusammen die erste goldene Schallplatte – damals wurden noch CDs verkauft, Streaming zählte hier noch nicht rein. Weitere Alben folgten – bis mit “Jung Brutal Gutaussehend 3” (2018) die erste Platin-Platte für Farid Bang drin war.

Das Einkommen von Farid Bang setzt sich zusammen durch das eigene Label Banger Musik, hier betreut er Künstler wie Summer Cem, dieser war 2018 mit seinem Album “Endstufe” sehr erfolgreich. Sonst zählt auch Majoe und Jasko zum Team. KC Rebell der unter Banger Musik ebenfalls Gold erreichte, stieg 2018 aus dem Label aus.

Zusätzlich hat sich Farid Bang bei der Trilogie von “Fack ju Göhte” jeweils Filmrollen sichern können. Zusätzlich hält er angeblich eine Beteiligung bei der Shisha Bar “Qdex” in Düsseldorf – diese Information wurde allerdings nie offiziell bestätigt. Die Shisha Bar diente öfters als Location für Musikvideodrehs, ebenso hat Farid Bang die Shisha Bar oftmals erwähnt bei Facebook oder Instagram.