Durch Gemüsewaage die PlayStation 4 für neun Euro bekommen

Sony PlayStation 4

Ein 19-jähriger zeigte sich sehr kreativ und hat in Ostfrankreich unter Zuhilfenahme einer Gemüsewaage an einer Selbstbedienungskasse eine PlayStation 4 für lediglich 9,29 Euro erhalten.

Die Gier wurde zu groß – also versuchte er es am nächsten Tag in einem anderen Supermarkt und wurde dabei erwischt. Auch wenn es eine kreative Methode war, handelt es sich dabei selbstverständlich um eine Straftat. Der junge Mann wurde zu vier Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt.

Ein 19-Jähriger hat in Ostfrankreich eine Playstation auf die Gemüsewaage gelegt und einen Schnäppchenpreis von 9,29 Euro bezahlt – statt legal knapp 300 Euro. Der junge Mann habe in Montbéliard bei Belfort mit der umetikettierten Ware eine Selbstbedienungskasse angesteuert, berichteten die Regionalzeitung „L’Est Républicain“ und andere Medien. Der Trick funktionierte und der Teenager nahm die PS4-Konsole Mitte September 2018 mit.

Quelle: SPIEGEL

War dieser Artikel hilfreich?

Klick auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenauszählung:

Noch keine Bewertung! Sei der Erste:

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, dann...

folge mir doch auf Social Media! :)

Schade, dass der Beitrag nicht hilfreich war!

Ich möchte diesen Artikel verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.