In unserem Zeitalter ist eines wichtig für Studenten: Ein Laptop. Wie sollten sie sich sonst alles wichtige so schnell es geht mitschreiben? Jedoch ist es manchen Studenten finanziell nicht möglich neben den hohen Studiumkosten noch einen Laptop zu finanzieren.

Deshalb hat sich die Drexel Universität einen coolen Verleihprozess überlegt. Auf dem Gelände gibt es einen Automaten, wo man sich MacBook Pros ausleihen kann. 5 Stunden lang kann man das schicke MacBook gratis benutzen, jede weitere Stunde würde 5 Euro kosten. Natürlich sind die MacBooks gechipt, damit niemand ungestraft damit das UNI-Gelände verlassen darf.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT