Samsung startet Musik-Streamingdienst Milk Music

Samsung startet Musik-Streamingdienst Milk Music

563
0
TEILEN

Für die Galaxy-Kunden hat Samsung einen Musik-Streamsingdienst namens Milk Music gestartet, welches über 13 Millionen Songs anbietet und vorerst kostenfrei nutzbar ist.

Musik-Streamingdienste haben derzeit einen enormen Boom – Immer mehr Musik-Streamingdienste werden veröffentlicht. Bekanntes Beispiel ist hierfür Spotify, Pandora und iTunes Radio. Der jüngste Mitbewerber ist Samung mit ihrem Dienst namens „Milk Music“. Dieser Dienst ist aber nur Samsung-Kunden vorbehalten. Ist man im Besitz eines Samsung-Smartphones, lassen sich über 200 Stationen ansteuern welche kostenfrei verfügbar sind. Innerhalb einer Stunde dürfen sechs Songs übersprungen werden, so wie bei Pandora oder auch iTunes Radio (derzeit nur in Amerika und Australien verfügbar).

Wie bereits oben geschrieben, leider nur vorerst kostenfrei. Nach der Testphase will der Konzern aus Südkorea die Kunden zur Kasse bitten. Da sich der Dienst noch in der Testphase befindet, ist mit Abstürzen und Fehlern zu rechnen.

 

Quelle: Wall Street Journal / Samsung Milk Music

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT