Früher dachte man nie, dass Handys eines Tages die Digitalkameras ersetzen werden. Nun aber ist es tatsächlich Realität, so ziemlich jeder macht nun seine Urlaubsfotos mit dem Smartphone – Oder doch nicht? 

Die Redaktion befand sich vor kurzem auf Gran Canaria, dort haben wir auch ein wenig auf die Geräte anderer Leute geachtet, einige benutzen richtige Kameras wie die Canon 60D, andere hingegen auch Digitalkameras – Mit Smartphones haben wir kaum einen gesehen. Jetzt fragen wir euch, wie schaut es bei euch aus? Macht ihr eure Urlaubsfotos noch mit einer Digitalkamera?

Um zu zeigen wie sehr die Kameras von Smartphones (Hier: iPhone 5s) fortgeschritten sind, zeigen wir euch drei Bilder. Klickt auf die Bilder um diese zu vergrößern.

Ein Magier

Gran Canaria - Pool

Gran Canaria

Bergkirche

Me: Für mich ist das Smartphone im Urlaub ein Segen, ich muss nicht mehr zwei Geräte herumschleppen. Alles lässt sich über das Smartphone machen. Auch die Bilder sind besser als die von Digitalkameras. Ich werde nicht so schnell wieder auf eine andere Kamera umsteigen.

Ich habe im Gran Canaria Urlaub nur Fotos und Videos mit dem iPhone gemacht, diese konnte ich anschließend auch gleich bearbeiten oder Freunden und Familie via Apple Fotostream schicken sowie die Bilder den Leuten auf Twitter und Facebook zeigen.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT