Google möchte wohl die Game-Streaming-Plattform Twitch kaufen und dies recht großzügig zu einem Preis von 1 Milliarde US-Dollar. Diese Summen sind bei Firmen-Käufen von Google nicht ungewöhnlich. 

Google möchte wohl die Plattform Twitch aufkaufen, dies ist eine Plattform wo Leute ihren eigenen Gaming-Stream veröffentlichen können – Gerade bei großen YouTube Let’s Playern äußerst beliebt, das weiß auch Google. Des Weiteren ist Twitch in vielen Spielen und Konsolen integriert, also kein Unbekannter. Mit Twitch lassen sich Gameplay-Videos der Microsoft Xbox One und Sony PlayStation 4 veröffentlichen zudem ist Twitch bei Minecraft integriert – Ob Mojang diese Integration nach der Übernahme entfernt? Bei Ocolus Rift wurde dies zumindest getan.

Für Google wäre diese Übernahme bedeutend, immerhin würde man YouTube somit gut ausstatten. Mit hinzu kauft man einen Konkurrenten auf, die Monopolstellung von Google/YouTube ist somit also gesichert. Twitch ist auch im Traffic nicht unbedeutend, bei Stoßzeiten erzeugt die Plattform mehr Traffic als die Suchmaschine Google.

Bisher ist dies lediglich ein Gerücht, weder Twitch noch Google haben sich zu diesen Spekulationen geäußert. Dennoch laufen die Nutzer Sturm und hoffen darauf, dass Twitch eigenständig bleibt. Oft mit der Begründung, dass Google Twitch genauso „verhaut“ wie YouTube damals bis heute. Von der Copyright-Problematik (Hintergrundmusik, …) wollen wir erst gar nicht sprechen – Aber wer weiß.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT