Nintendo sieht sich mit Wii U auf Platz 2 im Konsolenrennen

Der Chef von Nintendo of America gibt an, dass die Wii U in Sachen Verkaufszahlen auf Platz 2 der Konsolen liege. Dicht gefolgt von Microsofts Xbox One. 

Reggie Fils-Aime, Chef von Nintendo of Amercia hat gegenüber seattletimes.com geäußert, dass die Wii U in Sachen Verkaufszahlen unterschiedlicher Konsolen-Systeme nicht nur gleichauf mit der Sony PlayStation 4 befinde, sondern auch noch für Microsofts Xbox One liege.

Das schmutzige kleine Geheimnis ist ja, dass es hinsichtlich der Life-to-Date-Verkaufszahlen zwischen Sony und Nintendo in Sachen PS4 vs. Wii U ein sehr enges Rennen ist. Die Xbox One kommt erst auf Platz 3. Ich denke, dass es in diesem Konsolenzyklus einen Dreikampf gibt.

Bezüglich der Nintendo Wii U gab Reggie Fils-Aime folgendes Statement ab:

Wir glauben, dass die Wii U noch ein langes und pulsierendes Leben vor sich hat. Was es braucht, sind Spiele wie Mario Kart 8 oder Super Smash Bros Wii U und Platoon – diese Arten von Spielen können den Verbreitungsgrad wirklich positiv beeinflussen. Wir denken, dass die Wii U ein langes und robustes Leben vor sich hat, wenn wir dieses Ziel effektiv verfolgen.

Me: Reines Marketing. Die Wii U ist ja nicht mit der PlayStation 4 und Xbox One erschienen, sondern ein Jahr früher. Da ist es nicht wirklich verwunderlich, dass die Wii U noch für der Xbox One liegt.

War dieser Artikel hilfreich?

Klick auf einen Stern um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenauszählung:

Noch keine Bewertung! Sei der Erste:

Wenn Du diesen Artikel hilfreich fandest, dann...

folge mir doch auf Social Media! :)

Schade, dass der Beitrag nicht hilfreich war!

Ich möchte diesen Artikel verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.