Bei Grand Theft Auto 5 (GTA5) tut sich derzeit einiges, nur nur Grafisch. Es kommen wohl neue Funktionen hinzu, darunter eine Ego-Perspektive. Dies wurde auf der Webseite von Rockstar Games gezeigt.

Rockstar Games hat die besagte Passage aber wieder gestrichen, allerdings ist dies noch im Google-Cache vorzufinden. Die Ego-Perspektive kommt wohl zum Einsatz, wenn sich der Spieler in ein Auto setzt. In einem Trailer wurde bereits vollwertige Armaturen gezeigt inklusive Tachometer und diversen Lichtern. Ebenso kommt die Ego-Perspektive zum Einsatz, wenn der Spieler sich zu Fuß bewegt – Alles aber kein muss, sondern nur optional.

Abgesehen davon kommt ein Video-Editor für die PC-Version, Spieler können eigene GTA-Filme damit erstellen bzw. bearbeiten. Ansonsten natürlich die Grafik – Weitsicht, detailliertes Tier-Fell, besseres Licht, FPS, Licht und vieles mehr.

Eine Stellungnahme seitens Rockstar Games gibt es derzeit noch nicht.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT